Home » Allgemein » Bundesjugendlehrgang mit Karl Köppel (8. Dan DAB)

Bundesjugendlehrgang mit Karl Köppel (8. Dan DAB)

Am Wochenende vom 1. bis 3. November 2019 fand der jährliche Bundesjugendlehrgang im Aikido statt – dieses Jahr ganz in der Nähe in Stuttgart. Natürlich waren auch Mitglieder des Aikido Club Calw dabei! Lehrer war der erfahrene Aikido-Trainer Karl Köppel (8. Dan im Aikido). Der Lehrgang hatte das Thema „Selbstsicher und Selbstbehauptung mit wenig Krafteinsatz“. Zunächst wurde in vielen Übungen dieses Thema spielerisch erforscht, um dann die Grundlagen in den Aikido-Techniken dazu zu vertiefen. Am nächsten Tag wurde das Erlernte auf viele Angriffssituationen angewendet, z. B. Verteidigung gegen Faust- und Fußstöße oder gegen Angriffe mit Waffen. Am letzten Tag folgten ungewöhnlichere Techniken, wie z. B. die Verteidigung gegen Angriffe mit Nunchakus – das sind zwei kurze Stäbe, die mit einer Kette verbunden sind. Auch neben der Matte diskutierten die Teilnehmer das Thema, u. a. in Form einer Powerpoint-Karaoke.

Wer Lust hat Aikido auch einmal auszuprobieren und die Idee dahinter kennenzulernen, der ist herzlich eingeladen zum Training zu kommen und einfach mitzumachen. Es braucht nicht viel: ein interessierter Kopf, bequeme Kleidung und schon kann es losgehen. Man kann es langsam angehen, man kann sich aber auch auspowern, für jeden so, wie er oder sie es braucht.